| 00.00 Uhr

Solingen
LEG investiert in vier Solinger Häuser

Solingen. Das Wohnungsunternehmen LEG investiert in den Wohnungsbestand an der Klemens-Horn-Straße (drei Häuser) und in ein Haus an der Henri-Dunant-Straße. Eine neue farbliche Gestaltung der Fassaden mit einem Wärmedämmverbundsystem, die Dämmung der Kellerdecke sowie der Einbau moderner Fenster mit Wärmeschutzverglasung (Henri-Dunant-Straße) wird umgesetzt. Die Errichtung von Vorstellbalkonen ist in den drei Häuser an der Klemens-Horn-Straße geplant, teilte ein LEG-Sprecher auf Anfrage mit.

Die Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten würden bereits laufen, im Laufe der nächsten Wochen sollen sie abgeschlossen sein. Investiert werden von der LEG in Solingen 1,23 Millionen Euro. "Wir steigern die Wohnqualität mit diesem Maßnahmenpaket spürbar, reduzieren die Heizkosten und mindern den CO2-Ausstoß", erklärte der LEG-Sprecher. Das Wohnungsunternehmen verfügt über 130.000 Mietwohnungen.

(uwv)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: LEG investiert in vier Solinger Häuser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.