| 00.00 Uhr

Solingen
Lehrerverband fordert kleinere Grundschulklassen

Solingen. Der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) sieht den Bildungsauftrag der Grundschule gefährdet und hat sich mit einem Schreiben an Schulministerin Sylvia Löhrmann gewandt. "Immer mehr Grundschulen melden zurück, dass in den Schuleingangsphasen die Klassenobergrenzen erreicht sind, unter anderem durch die Beschulung von Kindern mit Zuwanderungsgeschichte, die nur wenig oder keine Deutschkenntnisse haben." Wie VBE-Stadtverbandsvorsitzender Jens Merten mitteilt, sei es dadurch nicht mehr möglich, "dass Kinder, für die es gemäß ihres Entwicklungsstandes pädagogisch erforderlich wäre, ein drittes Jahr in der Schuleingangsphase verbleiben". Der Lehrerverband VBE fordert kleinere Grundschulklassen, damit eine dreijährige Verweildauer in der Schuleingangsphase gesichert sei.

(tws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Lehrerverband fordert kleinere Grundschulklassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.