| 00.00 Uhr

Bauarbeiten
Leichlinger Straße bis Mitte Oktober gesperrt

Solingen. Mit Beginn der Sommerferien wird die Straße voll gesperrt. Brücke Haasenmühle wird morgen repariert.

Die marode Stützmauer an der Leichlinger Straße in Höhe Haasenmühle wird neu gebaut. Damit verschwindet auch der Engpass auf der Straße: Die mobilen Betonschutzwände, die dort seit rund vier Jahren im Einsatz sind, können entfernt werden.

Im Zuge der Baumaßnahme werden auch neue Wasserleitungen verlegt - abschließend erhält die Straße zwischen Haasenmühle und Schirpenbruch eine neue Asphaltdecke.

Die umfangreichen Arbeiten starten direkt zu Beginn der Sommerferien am Montag, 11. Juli, und werden voraussichtlich bis Mitte Oktober dauern. In dieser Zeit ist die Leichlinger Straße voll gesperrt. Dies teilt die städtische Pressestelle mit.

Der Fahrzeug-Verkehr wird zwischen Kreuzung Aufderhöher Straße / Leichlinger Straße und Wupperbrücke über Aufderhöher Straße, Opladener Straße und Wipperauer Straße umgeleitet. Gesperrt ist auch der Klingenpfad: Wanderer müssen den Umweg über Oelmühle und Holzhof nehmen.

Auch die Buslinie 250 (Solingen - Leverkusen - Köln) fährt über die Umleitungsstrecke, die Haltestellen Schirpenbruch und Kohlsberg entfallen ersatzlos. Die Haltestelle Haasenmühle wird um einige Meter in Richtung Wupperbrücke verlegt. Der Schulbus fährt erst nach den Sommerferien wieder, er hält dann an der Haltestelle "Brücke".

Bereits am morgigen Freitag, 8. Juli, wird die Brücke zwischen der Haasenmühle und der Leichlinger Straße repariert. Dazu werden die Stahlplatten aufgenommen und neu fixiert, anschließend die Anschlussfugen zur Straße asphaltiert. Während der Arbeiten, die voraussichtlich in der Zeit von 7 bis 13 Uhr dauern, ist die Brücke gesperrt.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bauarbeiten: Leichlinger Straße bis Mitte Oktober gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.