| 00.00 Uhr

Solingen
"Märchenhafte" Lösung: Kantinentheater in Wald

Solingen. Seit vielen Jahren verwandelt sich die nüchterne Kantine der Firma Grossmann in ein romantisches Märchentheater - wenn die große Truppe des "Kantinentheaters" dort ihre Vorstellungen gibt. Die Prinzipalin Heidi Theunissen hatte immer rechtzeitig zum Probenbeginn wieder eine neue Bühnenfassung eines Märchens fertig verfasst, die Vorstellungen waren stets ausverkauft. Da aber bald bei dem Stahlgussbetrieb an der Wittkuller Straße aufgrund der Insolvenz endgültig die Lichter ausgehen, erlöschen in der Kantine des Unternehmens auch die Scheinwerfer des Märchentheaters. Aber bald werden sie wieder strahlen, denn die Zukunft des Theaters ist erst einmal gesichert. Von Wolfgang Günther

"Wir sind der Evangelischen Kirchengemeinde Wald und besonders Pfarrer Bernd Reinzhagen sehr dankbar, denn wir können demnächst im Saal der Gemeinde an der Corinthstraße spielen", erzählt Heidi Theunissen. Derzeit wird der Gemeindesaal renoviert. Auch ein neuer Vorhang und eine neue Lichtanlage werden installiert. Und im Oktober wird das "Kantinentheater" dort Premiere mit dem neuen Märchenstück "Zwerg Nase" haben.

Inzwischen wurden die Kulissen und Requisiten der Truppe von Grossmann in andere Räume transportiert und in der Kantine klar Schiff gemacht. "Wir haben aber noch viel Arbeit vor uns, die Bühnenverhältnisse sind im Gemeindesaal ganz anders und die Lichttechnik ist noch ungewohnt", erklärt Theunissen. Heute werden die etwa zwanzig Mitwirkenden der Theatertruppe ihre neue Spielstätte in Augenschein nehmen, ab Anfang August werden die Proben beginnen, am letzten Oktober-Wochenende gibt es die Premiere von "Zwerg Nase". Zwei weitere Vorstellungen sind für den 5. und 6. November geplant. Mit dem Erlös der Eintrittskarten unterstützt das Kantinentheater die Arbeit mit Bedürftigen im Sozialdiakonischen Zentrum der Walder Kirchengemeinde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: "Märchenhafte" Lösung: Kantinentheater in Wald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.