| 13.02 Uhr
Solingen
Mann raubt Spielhalle aus
Solingen. Die Polizei in Solingen fahndet nach einem Unbekannten, der in der Nacht zu Sonntag eine Spielhalle überfallen hat. Dabei konnte der Täter Bargeld erbeuten. Von Martin Oberpriller

Wie die Leitstelle der Polizei am Sonntagmorgen bekanntgab, betrat der maskierte Mann die Spielhalle an der Schlagbaumer Straße kurz nach Mitternacht. Der Unbekannte zog sofort eine Schusswaffe und verlangte von der Spielhallenaufsicht Geld. Angesichts der bedrohlichen Lage blieb dem Opfer nichts anderes übrig, als der Aufforderung des Täters nachzukommen.

Nachdem dieser das Geld erhalten hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Nach Angaben der überfallenen Spielhallenaufsicht handelt es sich bei dem Räuber um einen ungefähr 1,80 Meter großen Mann. Der Täter ist schlank und war zum Zeitpunkt des Überfalls mit einem schwarzen Pullover sowie einer dunklen Jeans bekleidet. Dazu trug der Unbekannte ein Käppi.

Während der Tat hatte er ein Tuch vor das Gesicht gezogen. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Quelle: rl
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar