| 14.01 Uhr

Solingen
Mann schlägt Frau zu Boden

Solingen. Mit schweren Verletzungen ist am Dienstagabend eine 53-jährige Frau ins Krankenhaus gekommen, nachdem sie zuvor von ihrem ein Jahr jüngeren Bekannten auf offener Straße geschlagen und zu Boden gestoßen worden war.

Wie die Polizei am Mittwoch meldete, ereignete sich der Vorfall gegen 21.20 Uhr an der Wupperstraße. Aus bislang noch unbekannten Gründen war der 52-jährige Mann auf die Frau losgegangen. Dabei waren die Schläge, die der Bekannte seiner Freundin versetzte, offenbar so heftig, dass die 53-Jährige später in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Zuvor hatte sich ein unbekannter Mann um die verletzte Frau gekümmert. Diesen Passanten sucht die Polizei jetzt als Zeugen. Er wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 mit der Kriminalpolizei in Solingen in Verbindung zu setzen.

(or/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Mann schlägt Frau zu Boden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.