| 00.00 Uhr

Solingen
Maxim Kowalews Don Kosaken Chor singt im Rittersaal

Solingen. Chorleiter Maxim Kowalew sieht es als seine Aufgabe an, nicht nur die schönsten russischen Melodien erklingen zu lassen, sondern auch begabten Künstlern die Möglichkeit zu geben, ihr großes Talent an die Öffentlichkeit zu bringen. Auch mit dem Auftritt seiner Don Kosaken am 24. Februar (19 Uhr) im Rittersaal auf Schloss Burg möchte Kowalew die Zuhörer "direkt in die russische Seele hineinführen".

Kowalews Don Kosaken Chor tritt in der Besetzung mit sieben Sängern auf. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken- Chöre zeichnet sich auch dieser Klangkörper besonders durch seine Disziplin aus - die dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken ist. Das Konzert im Rittersaal ist unterteilt: im ersten Teil präsentiert der Chor sakrale Gesänge der russisch-orthodoxen Liturgie, im zweiten Teil russische Volkslieder. Karten kosten 19 Euro.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Maxim Kowalews Don Kosaken Chor singt im Rittersaal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.