| 00.00 Uhr

Solingen
Mehr Arbeitslose - 7500 Personen auf Jobsuche

Solingen. Deutlich mehr Arbeitslose als im Dezember zählte die Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal im Januar: 7500 Frauen und Männer waren im vergangenen Monat auf Jobsuche - 169 mehr als im letzten Monat des Jahres 2015. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 8,7 auf 8,9 Prozent. Gegenüber Januar 2015 wurden im Berichtsmonat allerdings 117 Erwerbslose weniger gezählt. Vor Jahresfrist hat die Quote noch bei 9,2 Prozent gelegen. "Der Anstieg der Arbeitslosigkeit ist saisontypisch. Das hängt damit zusammen, dass sich nach den Kündigungsterminen zum Quartals- und Jahresende viele betroffene Menschen bei uns arbeitslos gemeldet haben", erklärt Dr. Bettina Wolf, die Chefin der Arbeitsagentur. Von Uwe Vetter

Sie sieht jetzt im Vergleich zum Vorjahr aber einen höheren Anstieg der Arbeitslosigkeit, insbesondere bei der Ausländerarbeitslosigkeit durch den Zuzug von Flüchtlingen. "In der Summe gibt es aber keinen Anlass zur Besorgnis. Der bergische Arbeitsmarkt zeigt sich auch zum Jahresbeginn weiterhin stabil", sagt Bettina Wolf.

Denn der Arbeitskräftebedarf sei auch wegen des milden Winters positiv. Im Januar meldeten Solinger Unternehmen 257 Stellen zur Besetzung, im Bestand sind derzeit 920 Arbeitsplätze. Das sind 338 Stellen oder 58,1 Prozent mehr als vor einem Jahr. Gesucht werden Fachkräfte und Helfer in der Metallverarbeitung, Fachkräfte im Maschinenbau, Köche, Bürofachkräfte, Sozialarbeiter, Fachkräfte in der Lagerwirtschaft, Maschinen- und Anlagenführer, Fleischereifachverkäufer, Erzieher, Objekt- und Personenschützer sowie unter anderem Arzthelfer und Fachkräfte in der Kunststoffherstellung. Im vergangenen Monat meldeten sich in der Dienststelle der Arbeitsagentur an der Kamper Straße in Ohligs 1356 Personen neu oder erneut arbeitslos. Gleichzeitig beendeten 1190 Personen ihre Arbeitslosigkeit.

Im Städtedreieck Solingen, Remscheid und Wuppertal sind aktuell 30.606 Personen erwerbslos, die Arbeitslosenquote liegt bei 9,6 Prozent. Remscheid hat eine Quote von 9,3 Prozent (8,7), in Wuppertal stieg sie von 9,3 Prozent auf glatt zehn Prozent.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Mehr Arbeitslose - 7500 Personen auf Jobsuche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.