| 00.00 Uhr

Solingen
Merscheider Schützen ohne Nachwuchssorgen

Solingen. Am Wochenende feierte der 1891 gegründete Verein am Kyllmannweg das 124. Schützenfest. Von Ulrike Kohl

Es riecht schon sehr gut am frühen Samstagnachmittag auf dem Vereinsgelände des Merscheider Schützenvereins 1891 am Kyllmannweg. Dort wird das 124. Schützenfest gefeiert, bei dem gleichzeitig der neue König ausgeschossen wird. Der Duft kommt von einem sehr appetitlichen Grillstand, doch auch der Bierausschank ist bereits frequentiert. Im festlich dekorierten Festzelt steht das traditionelle Kaffeetrinken der Damen bevor, während der Wettbewerb um den Königstitel bereits seinen Anfang genommen hat.

Insgesamt 18 Schützen beteiligen sich, unter ihnen sind zehn "heiße" Anwärter auf den Königsthron. Nicht nur die Herren nehmen am Wettbewerb teil, sondern auch die Damen, erzählt Pressesprecherin Patricia Schauch, bevor sie selbst eiligst zum Schießstand entweicht. Der Merscheider Schützenverein hat insgesamt 120 Mitglieder, erzählt Michael Heider, der Gesamtsportleiter. Auch Frank Schauch, Jugendwart und Leiter der Bogensportabteilung, betont, dass der Verein keine Nachwuchssorgen hat.

Trotzdem befinde man sich "im Umbruch", denn viele der jungen Sportler machen gerade ihr Abitur oder beginnen eine Berufslaufbahn - da bleibe nicht mehr viel Zeit für den Vereinssport.

Der Stimmung auf dem Schützenfest tat das aber keinen Abbruch. Wie bereits zum Auftakt am Freitag sorgte ab 19 Uhr die Live-Band "Mike and the Waiters", inzwischen über Solingens Grenzen hinaus bekannt, für Stimmung. Der große Schützenzug durch Merscheid stand gestern auf dem Programm, bevor das Fest ab 18 Uhr seinen Abschluss mit dem Krönungsball fand.

"Die Tradition soll fortgesetzt werden", betont auch der erste Vorsitzende und noch amtierende König, Oliver Skora. Für neue Mitglieder ist der Merscheider Schützenverein immer zu haben. Wer Interesse hat, kann zu den Trainingszeiten freitags in der zeit von 19 bis 21 Uhr, und sonntags, 11 bis 13 Uhr, einfach am Kyllmannweg vorbeischauen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Merscheider Schützen ohne Nachwuchssorgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.