| 00.00 Uhr

Solingen
Motorrad geht nach Unfall in Flammen auf

Solingen. In Merscheid hat es gestern Abend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei später meldete, war ein Motorradfahrer an der Kreuzung der Merscheider Straße mit der Straße Schwarze Pfähle gegen 19.15 Uhr beim Überholen in den Gegenverkehr geraten. Der Biker kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto und wurde 50 Meter weit über die Straße geschleudert. Dabei fiel der Mann von seiner Maschine, die anschließend Feuer fing. Der Kradfahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ob Lebensgefahr bestand, war gestern noch unklar. Die Insassen des Autos blieben anscheinend unverletzt. Nach dem Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen.
(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Motorrad geht nach Unfall in Flammen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.