| 00.00 Uhr

Solingen
Mühlenplatz: Brunnenwasser wird aufbereitet

Solingen. Der Brunnen in den Clemens-Galerien wird von heute bis 24. Juni wieder probehalber in Betrieb genommen. Dadurch soll ermittelt werden, ob die schlechten Wasserwerte der Vergangenheit durch eine nicht ausreichende Aufbereitungsanlage, fehlerhafte Bedienung oder falsche Dosierung der chemischen Zusatzstoffe entstanden sind. Eine von der Stadt in Auftrag gegebene hygienische Bewertung der Wasserqualität hat insbesondere eine erhöhte Fäkalverunreinigung belegt. Deshalb wird noch einmal deutlich darauf hingewiesen, dass die Benutzung der Brunnenanlage auf eigene Gefahr erfolgt, da es sich weder um Trink- noch um Badewasser handelt und eine Verunreinigung nicht ausgeschlossen werden kann.

Der neue Investor ist über die Test-Maßnahme ebenso informiert wie das aktuelle Center-Management, der Stadtdienst Gesundheit, das Wasserlabor der Stadtwerke und die Mitarbeiter der Zentralen Werkstatt. Während des Probelaufs werden mehrere Wasseranalysen durchgeführt, um zu ermitteln, wie der Brunnen in Zukunft betrieben werden kann.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Mühlenplatz: Brunnenwasser wird aufbereitet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.