| 17.18 Uhr

Solingen
Müngstener Brücke: Hardt spricht mit der Bahn

Solingen. "Völlig überrascht" zeigte sich gestern der Bundestagsabgeordnete Jürgen Hardt (CDU) über die Sperrung der Müngstener Brücke für Güterzüge. Die hatte die Deutsche Bahn AG Ende vergangener Woche ausgesprochen (wir berichteten); Personenzüge sind davon nicht betroffen.

"Von einer Einschränkung des Schwerverkehrs auf der Müngstener Brücke war vor wenigen Wochen nicht die Rede, als mir die Bahn mitteilte, sie werde jetzt bis Mitte dieses Jahres umfangreiche messtechnische und materialkundliche Untersuchungen am Tragwerk der Brücke durchführen", betonte der Bundestagsabgeordnete. Er will sich um das Problem kümmern: "Am 29. März habe ich ein Gespräch mit der Deutschen Bahn in Düsseldorf. Dort hoffe ich, Klarheit und eine Lösung des Problems zu erhalten."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Müngstener Brücke: Hardt spricht mit der Bahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.