| 13.16 Uhr

Solingen
Nachbarn löschen brennende Hecke in Balkhausen

Solingen. Tatkräftige Nachbarschaftshilfe hat am Samstagmittag die Ausdehnung eines Heckenbrandes verhindert. Die Rauchentwicklung muss jedenfalls erheblich gewesen sein. Von Günter Tewes

Den Qualm hat gegen 13 Uhr ein aufmerksamer Mitbürger in Richtung Balkhausen 1 entdeckt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Wegen der langen Anfahrt und der schwierigen Wasserversorgung in diesem Stadtgebiet sind entsprechend viele Fahrzeuge alarmiert worden.

Wie Einsatzleiterin Heike Neuenfeldt berichtete, erhielten die Löschkräfte schon auf der Anfahrt nach Balkhausen die Meldung, dass das Feuer bereits gelöscht sein könnte, da die Rauchentwicklung stark abgenommen habe. Vor Ort eingetroffen stellte sich heraus, dass bei Unkrautvernichtungsarbeiten durch Abflämmen eine Hecke in Brand geraten war. Die Sträucher wurden durch die umliegende Nachbarschaft mit fünf Gartenschläuchen schnell und erfolgreich gelöscht.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.