| 00.00 Uhr

Solingen
Online-Marketing auf den Punkt gebracht

Solingen. e-Marketingday am 13. April in Wuppertaler Stadthalle.

Das Internet ist im Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Beim Entscheidungs- und Kaufprozess spielt es eine wesentliche Rolle. Eine große Reichweite eröffnet ein enormes Kundenpotenzial, dessen sind sich viele Unternehmer im Rheinland bewusst. Die Herausforderung dabei ist, ständig auf dem aktuellen Stand zu bleiben, denn in Zeiten des digitalen Marketings bedeutet Stillstand gleich Rückschritt.

Daher veranstalten die Industrie- und Handelskammern (IHK) im Rheinland in diesem Jahr den e-Marketingday Rheinland zum sechsten Mal in Folge. Am Mittwoch, 13. April, wird die Stadthalle in Wuppertal Schauplatz der Veranstaltung sein. Hier bekommen Unternehmer wieder die Gelegenheit, sich über die neuesten Trends im Onlinemarketing zu informieren. Zu den Themen gehören neben dem richtigen Storytelling in Unternehmensfilmen auch die Themen Realtime Marketing sowie Wearables und Smartware. Gleichzeitig sind auch die Klassiker wie Suchmaschinenoptimierung und -marketing vertreten, denn wer nicht unter den ersten Suchergebnissen auftaucht, hat es schwer, von neuen Kunden gefunden zu werden.

Neben den Fachvorträgen werden Kompaktseminare von Facebook und weiteren Internetgrößen angeboten. Darüber hinaus gibt es wieder eine begleitende Fachausstellung sowie einen Bloggertreff. Zudem können sich in diesem Jahr Teilnehmer an den "Praxis Points" bei Ausstellern und deren Kunden über individuelle Lösungen informieren.

Die Teilnahme - Anmeldung erfolgt direkt unter www.e-marketingday.de - kostet 99 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind die Kosten für Speisen und Getränke.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Online-Marketing auf den Punkt gebracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.