| 17.39 Uhr

Solingen
Oster-Tipps für gutes und schlechtes Wetter

Solingen: Oster-Tipps für gutes und schlechtes Wetter
Wie jedes Jahr über die Ostertage baut die Wahre Bergische Ritterschaft auf einem der Innenhöfe von Schloss Burg in Solingen ihr Lager auf. FOTO: Martin Kempner
Solingen. Bei ganz verschiedenen Veranstaltungen - vom Osterspaziergang über den Eierlauf in Burg bis zu Flugvorführungen in der Falknerei - wird von Karfreitag bis Ostermontag einiges geboten. Unsere Redaktion hat eine Auswahl für das Osterwochenende zusammengestellt.

Sternenwelten entdecken, Tierkinder besuchen, ein mittelalterliches Ritterlager erleben und natürlich Ostereier suchen - von Karfreitag bis Ostermontag ist einiges los in der Region. Wir haben Tipps - für drinnen und draußen - und geeignet für die ganze Familie zusammengestellt.

Ritterlager auf Schloss Burg Von Karfreitag bis Ostermontag schlägt die Wahre Bergische Ritterschaft ihr traditionelles Osterlager im Innenhof von Schloss Burg auf. Dort zeigen die Ritter, welche Osterbrauchtümer im Mittelalter gepflegt wurden und auch, wie das Eierfärben in früheren Jahrhunderten vonstatten ging. Es gelten die normalen Museumseintrittspreise (Erwachsene fünf Euro, Kinder 2,50 Euro). Ostereiersuchen im Waschhaus Weegerhof Von 11 bis 13 Uhr können Kinder im Museum an der Hermann-Meyer-Straße Ostereier zwischen Wäschebergen suchen. Der Eintritt kostet einen Euro für Erwachsene, Kinder haben freien Eintritt.

% Die Karfreitagsprozession in Wald der Missione Cattolica Italiana. FOTO: Kempner, Martin (mak)

Osterfeuer in Burg und Merscheid Am Samstag werden die Osterfeuer entzündet. Beginn ist auf dem Sportplatz in Oberburg bereits um 17 Uhr, auf dem Schützenplatz am Merscheider Kyllmannweg um 18 Uhr. Himmelsbeobachtung in der Sternwarte Zu einer Reise in die Tiefen des Universums lädt die Sternwarte an der Sternstraße am Karfreitag um 20 Uhr ein. Am Ostersamstag führt die Show "Sternenwelten" durch 400 Jahre Astronomie von Galileo Galilei bis heute. Beginn: 20 Uhr. Reservierung: www.sternwarte-solingen.de Osterspaziergang durch Burg Unter dem Titel "Von Fischern, Webern, Bäckern und Lehrern im historischen Unterburg" lädt Stadtführer Horst Rosenstock am Ostersamstag um 15 Uhr zum Osterspaziergang ein und berichtet beim Rundgang von Baudenkmälern, berühmten Bürgern und Burg als Industriestandort. Anmeldung telefonisch unter 76464, Treffpunkt ist an der Talstation der Seilbahn. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Kostümführung in Gräfrath Das Solinger Original "Pfeffermönzkes Fritz" führt am Ostermontag um 14 Uhr durch die ehemalige Stadt Gräfrath und berichtet unter anderem darüber, welche Bedeutung die Süßwarenindustrie hatte und hat. Die Teilnahme kostet fünf Euro, Treffpunkt ist das Kunstmuseuman der Wuppertaler Straße. Infos telefonisch unter 809249.

FOTO: Kempner, Martin (mak)

Flugvorführungen in der Falknerei Die Flugkünste von Adlern oder Bussarden können die Besucher bei den Flugvorführungen in der Falknerei Bergisch Land, Grüne 1, in Remscheid erleben. Sie finden statt am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag um 11 und 15 Uhr sowie am Samstag um 15 Uhr.

Jesus Leidensweg in Wald Um 15 Uhr beginnt am Karfreitag im Walder Stadion die Karfreitagsprozession der Missione Cattolica Italiana. Der Zug endet an der Weyerstraße.

' Der Eierlauf in Burg findet am Samstag statt. FOTO: Kempner, Martin (mak)

Tiere der Bibel im Zoo Die Sonderführung "Tiere der Bibel" bietet der Wuppertaler Zoo Karfreitag um 11 Uhr. Ostermontag um 11 Uhr gibt es einen Rundgang zu den Tierkindern, Voranmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen drei Euro zuzüglich Zoo-Eintritt. Eierlauf nach Oberburg Auch beim fünften Osterlauf ist die Aufgabe klar: Ein bunt gefärbtes Osterei ist möglichst unversehrt auf einem Löffel von Unter- nach Oberburg zu balancieren. Start ist am Samstag um 14 Uhr am Brezelbäcker, Teilnehmer sollten sich zur Registrierung dort spätestens um 13.45 Uhr einfinden. Das Ziel ist das Waffelhaus in Oberburg, unterwegs sind kleine Aufgaben zu lösen. Telefonische Anmeldung unter 2 0170 / 96 78 070. erwünscht. Frische Waffeln im Kotten Zum Balkhauser Waffeltag lädt das Kuratorium Balkhauser Kotten am Ostersonntag von 11 bis 18 Uhr ein. Erstmals fährt ein Shuttlebus der Verkehrsbetriebe ab Haltepunkt Mitte im Halbstundentakt zum Kotten und wieder zurück.

Ostereiertauchen in Remscheid Im H2o-Badeparadies, Hackenberger Straße, findet die Ostereiersuche am Montag von 11 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr unter Wasser statt. Ertauchte Eier werden gegen eine kleine Überraschung eingetauscht.

ZUSAMMENGESTELLT VON MAXINE HEDER

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Oster-Tipps für gutes und schlechtes Wetter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.