| 00.00 Uhr

Solingen
Osterhase arbeitet seine "Schulden" im Vogelpark ab

Solingen. Der Solinger Vogel- und Tierpark am Rande der Ohligser Heide hat zu Ostern ganz besonderen Besuch bekommen. Sowohl am Ostersonntag als auch am Ostermontag machte kein Geringerer als der Osterhase persönlich Station in dem kleinen Tierpark und bemalte mit Kindern unter anderem Ostereier, die später auf dem Parkgelände versteckt wurden und gesucht werden mussten.

"Wir haben beim Osterhasen einfach mal nachgefragt, ob er vorbeikommt. Schließlich hat er bei uns Eier geklaut", sagte die leitende Tierpflegerin des Vogel- und Tierparks, Janett Heinrich, lachend sowie mit Blick auf die vielen gefiederten Bewohner in den Gehegen. Offenkundig hatte der Osterhase tatsächlich ein Einsehen und erschien - sehr zur Freude der kleinen Besucher. Zusammen mit den Jungen und Mädchen bemalte der Osterhase brav die Eier, bastelte mit den Kindern. Und zum Schluss war er sich auch nicht zu schade, den Kleinen zu jeder vollen Stunde bei der Suche nach den versteckten Nestern zu helfen.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Osterhase arbeitet seine "Schulden" im Vogelpark ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.