| 21.22 Uhr

Solingen
Polizei findet Leiche der verschwundenen Hanaa S.

Hanaa S. - Mordprozess in Wuppertal
Hanaa S. - Mordprozess in Wuppertal FOTO: Kreispolizei Mettmann
Solingen. Es ist der Abschluss einer verzweifelten Suche und dürfte wohl die endgültige Wende in einem der dramatischsten Kriminalfälle der vergangenen Jahre in der Klingenstadt darstellen. Nach Informationen unserer Redaktion sind Suchtrupps der baden-württembergischen Polizei am gestrigen Donnerstag auf die sterblichen Überreste der seit über zwei Jahren vermissten Hanaa S. aus Solingen gestoßen.

Zuvor hatte bereits der Südwest-Rundfunk am Vormittag berichtet, die Beamten hätten ein weiteres Mal damit begonnen, nahe der nordbadischen Gemeinde Kronau nach der Leiche zu suchen. Nach Angaben des Senders vermuteteten die Polizisten die bei ihrem Verschwinden 35 Jahre alte gebürtige Irakerin, die der Volksgruppe der Jesiden angehörte, einem Waldstück, das sich im Bereich der Autobahn A 5 befindet. Und tatsächlich wurden die Beamten dem Vernehmen nach später genau dort dann auch fündig.

Zuvor hatte bereits Ende Juni ein Schwager der verschwundenen Mutter von drei Kindern, der sich zusammen mit anderen Verwandten der 35-Jährigen vor dem Landgericht Wuppertal wegen Mordes zu verantworten hat, in dem Verfahren über seinen Anwalt erklären lassen, Hanaa S. sei von der Familie getötet worden. Daraufhin war die Suche nach der vermissten Frau erneut mit Hochdruck aufgenommen worden.

Lange Zeit war die Polizei davon ausgegangen, die sterblichen Überreste von Hanaa S., seien in der Gegend von Heilbronn zu finden. Großangelegte Suchaktionen, die schon kurz nach dem Verschwinden der Irakerin in die Wege geleitet worden waren, hatten jedoch keinen Erfolg gebracht. .

Der Prozess vor dem Landgericht wird am heutigen Freitagmorgen fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten - darunter der Mann und ein Sohn des mutmaßlichen Mordopfers - vor, Hanaa S. getötet zu haben, weil diese aus Sicht der Verwandten die Ehre der Familie verletzt habe. Schon früher soll die Frau Zeugenaussagen zufolge immer wieder von ihrem Ehemann zum Teil schwer misshandelt worden sein.

(or)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polizei findet Leiche der verschwundenen Hanaa S.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.