| 00.00 Uhr

Solingen
Polizei greift Mädchen auf

Solingen. Beamte der Bundespolizei haben in der Nacht zum Mittwoch im Stuttgarter Hauptbahnhof zwei minderjährige Mädchen aufgegriffen. Die beiden 15 beziehungsweise 16 Jahre alten Teenager seien zuvor aus einer Solinger Jugendeinrichtung verschwunden und bereits als vermisst gemeldet worden, teilte die Bundespolizeiinspektion Stuttgart gestern mit.

Aufgefallen waren die zwei Jugendlichen, weil sie ohne gültige Fahrscheine in einem Intercity-Express unterwegs gewesen waren. Als die Mädchen daraufhin kontrolliert wurden, stellte sich heraus, dass sie gesucht wurden. Die Bundespolizisten übergaben die Teenager später an eine Jugendschutzeinrichtung in Stuttgart.

Wohin die zwei wollten, stand am Mittwoch noch nicht fest. Allerdings erwartet die Mädchen nun einiger Ärger. Unter anderem müssen die beiden Ausreißerinnen damit rechnen, wegen Erschleichen von Leistungen eine Anzeige zu bekommen.

(or)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Polizei greift Mädchen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.