| 00.00 Uhr

Solingen
Polizei stoppt Falschfahrer auf Viehbachtalstraße

Solingen. Ein Geisterfahrer hat in der Nacht zu gestern auf der Viehbachtalstraße für Aufregung gesorgt. Laut Polizeibericht vom Donnerstag war gegen 1.30 Uhr ein Rettungswagen in Fahrtrichtung Ohligs unterwegs, als der Besatzung plötzlich der Falschfahrer entgegenkam. Da der Autofahrer die Fahrt in seinem Mercedes unbeirrt fortsetzte, wechselten die Rettungskräfte auf die andere Fahrbahn Richtung Mitte, fuhren parallel zu dem Mercedes, schalteten ihr Blaulicht ein und warnten entgegenkommende Autofahrer mit Lichthupe. Allerdings konnte erst die alarmierte Polizei den Falschfahrer stoppen. Die Polizisten brachten den 87-Jährigen, der schon von seiner Frau vermisst gemeldet worden war, nach Hause. Der Führerschein des Mannes wurde eingezogen. Verletzt wurde niemand.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Polizei stoppt Falschfahrer auf Viehbachtalstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.