| 00.00 Uhr

Arbeitgeberverband
Pollmann in den Ruhestand verabschiedet

Solingen. In den Ruhestand verabschiedet wurde jetzt auf der Mitgliederversammlung des Solinger Arbeitgeberverbandes im Kunstmuseum an der Wuppertaler Straße in Gräfrath der Geschäftsführer Hans-Peter Pollmann. Der Jurist war 34 Jahre für den Arbeitgeberverband tätig, seit 2003 war er Geschäftsführer des Solinger Verbandes. 2005 wurde Pollmann auch in die Geschäftsführung der Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände (VBU) berufen. Die VBU ist die Dachorganisation für elf selbstständige Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in der Region, an deren Zustandekommen Hans-Peter Pollmann als Vorsitzender eines Arbeitskreises damals maßgeblich mitgewirkt hat.

Mit dem Ausscheiden des 63-jährigen Solingers ist auch die Verteilung der Leitung der VBU-Mitgliedsverbände zum Teil neu geregelt worden. Die Geschäftsführung setzt sich ab dem 1. Mai demnach wie folgt aus einem Trio zusammen: Rechtsanwalt Frank R. Witte (Sprecher), Dr. Klaus-Peter Starke - er ist künftig auch für den Solinger Arbeitgeberverband zuständig - sowie Prof. Dr. Wolfgang Kleinebrink, der zudem weiter Leiter der VBU-Rechtsabteilung ist.

(uwv)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arbeitgeberverband: Pollmann in den Ruhestand verabschiedet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.