| 00.00 Uhr

Heidebad
Pommes sind die Nummer eins im Freibad-Kiosk

Solingen. Gefühlte 25 Grad Celsius, praller Sonnenschein - und eine lange Schlange am Kiosk des Freibades in der Ohligser Heide. Als nächstes ist ein junges Mädchen an der Reihe und ordert eine Portion Pommes mit extra viel Ketchup. Die Verkäuferin ruft ihrem Kollegen die Bestellung zu, der sich direkt ans Werk macht. Währenddessen wird schon einmal bezahlt und das Wechselgeld herausgegeben. Es muss schnell gehen - angesichts des Ansturms.

Die Pommes sind fertig, und das Mädchen gesellt sich zufrieden zu ihren Freunden, die in nassen Badesachen und mit Handtüchern umschlungen auf der Außenterrasse des Büdchens sitzen und es sich schmecken lassen. Von hier aus lässt sich super beobachten, wie Mutige vom fünf Meter Turm springen. Andere werfen sich im Wasser den Ball zu, tauchen um die Wette oder ziehen ihre Bahnen. Auf den Liegewiesen sonnt man sich oder hält ein kleines Nickerchen. Ferienfeeling im Freibad - dass das Schwimmbad in der Ohligser Heide bei diesem Wetter gut besucht ist, kann man schon von weitem hören. Und der Freibad-Kiosk ist Anlaufpunkt für den hungrigen Schwimmer, um sich nach langem Badespaß zu stärken. Direkt mit Öffnung des Freibades in der Heide um 10 Uhr bietet das Büdchen viele Snacks, kalte und warme Speisen, Kaffeevarianten sowie natürlich Eis und Erfrischungsgetränke an, die alle auf einer Karte nachzulesen sind, die außen an dem kleinen Häuschen aushängt. Der absolute Verkaufshit ist: ,,Ganz klar, Pommes!", sagt Gerardina Pinto, die mit ihren zwei Kollegen hinter der Theke steht und die Kunden bedient. Die Essensvorlieben von Jungs und Mädchen ließen sich dennoch ein wenig unterscheiden. Die Mädels essen gerne Pommes, wobei die Jungs lieber mal zu einem Cheeseburger greifen. Eis darf natürlich auch nicht fehlen, wobei es auch öfters mal heißt: ,,Kaktus 4 friends" ist ausverkauft.

Annika Schüttler

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heidebad: Pommes sind die Nummer eins im Freibad-Kiosk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.