| 00.00 Uhr

Solingen
Probenraumhaus: Der Umbau hat begonnen

Solingen. Nach intensiven Planungen ist der Umbau des Probenraumhauses in der Nordstadt eingeläutet. "Die Zeit war notwendig, um baukonstruktive Fragen zu klären und die verschiedenen Schritte aufeinander abzustimmen", erläutert Stadtentwickler Markus Lütke Lordemann. Ganz wesentlich ging es dabei um Themen rund um den Brand- und Schallschutz.

Zum bekannten "Blauen Haus", das direkt an der Korkenziehertrasse am ehemaligen Nordbahnhof liegt, gehört auch das Ladenlokal in der Konrad-Adenauer-Straße 98. Der Gebäudekomplex soll zukünftig Platz bieten für zwölf Proben- und einen Tanzraum, einen Multi-Media-Raum, ein Tonstudio, einen Raum für kleine Aufführungen, Büroräume und einen Aufenthaltsbereich mit Café. Nachdem im Inneren zunächst Wände und eine alte Stahltreppe abgebrochen wurden, beginnt nun der Ausbau: Grundrisse werden neu geordnet, die Probenräume ertüchtigt, Fenster ausgetauscht und neue Sanitärräume geschaffen. Draußen wird eine neue Stahltreppe als zweiter Fluchtweg gebaut. Im nächsten Bauabschnitt, der Anfang 2017 startet, werden der Eingang, das Café und Büroräume hergerichtet. "Hier entsteht ein Jugendkulturzentrum mit Modellcharakter", betont Stadtdirektor Hartmut Hoferichter.

(tws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Probenraumhaus: Der Umbau hat begonnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.