| 00.00 Uhr

Solingen
Randalierer beschädigen Fahrzeuge des THW

Solingen. Die Polizei sucht nach einem oder mehreren Vandalen, die während der zurückliegenden Tage am Standort des Technischen Hilfswerkes (THW) an der Lüneschloßstraße in Höhscheid einen erheblichen materiellen Schaden verursacht haben.

Wie es im gestrigen Polizeibericht hieß, drangen die bislang Unbekannten irgendwann zwischen Dienstag, 30. August, 23.45 Uhr, sowie Donnerstag, 1. September, 20 Uhr, auf das Gelände des THW. Anscheinend hatten es die Täter dabei vor allem auf die Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks abgesehen. Denn offensichtlich wurden insgesamt zehn der mit teuren Geräten ausgerüsteten Autos gezielt beschädigt. So zerkratzten die Eindringlinge beispielsweise den Lack mehrerer Fahrzeuge. Darüber hinaus wurden aber auch Nummernschilder verbogen. Und die Randalierer stahlen verschiedene Fahrzeugteile. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der bei der Zerstörungsorgie entstandene Sachschaden auf rund 2000 Euro.

Aus diesem Grund sucht die Polizei jetzt dringend Personen, die in dem entsprechenden Tatzeitraum Beobachtungen gemacht haben, die wiederum Hinweise zu den Tätern sowie zu deren Ergreifung liefern können. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat beisteuern können, werden gebeten, sich mit dem zuständigen Kriminalkommissariat der Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Randalierer beschädigen Fahrzeuge des THW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.