| 12.00 Uhr

Solingen
Razzia der Polizei im Solinger Rocker-Milieu

Solingen. Unter Federführung der Kollegen aus Essen haben Spezialeinsatzkommandos der Polizei gestern auch in Solingen zu einem Schlag gegen die Rockerszene ausgeholt.

In sieben NRW-Städten, darunter in der Klingenstadt, durchsuchten Beamte Objekte des "BC (Boxclub) Osmanen Germania". Bei der Aktion wurden laut Polizei landesweit sieben Personen festgenommen.

Die Razzien in Essen, Dinslaken, Düsseldorf, Kerpen und Solingen fanden in Zusammenhang mit einem derzeit laufenden Ermittlungsverfahren gegen den "BC Osmanen Germania" statt. Zum genaueren Hintergrund wollte die Polizei am Montag aus ermittlungstaktischen Gründen noch keine weiteren Angaben machen.

Nach Einschätzung der Fahnder gehören die "Osmanen", die erst vor wenigen Jahren gegründet wurden, zu den am schnellsten wachsenden Rockergruppen in Deutschland.

Da die Beamten bei den jetzt stattgefundenen Durchsuchungen mit Widerstand der Rocker rechneten, wurden die eingangs erwähnten Spezialkräfte aus Essen und Münster eingesetzt.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Razzia in Solingen gegen Rocker Osmanen Germania


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.