| 00.00 Uhr

Solingen
Rollerfahrer wird auf Lützowstraße von Auto erfasst

Solingen. Mit schweren Verletzungen ist am Montagmorgen ein 56-jähriger Zweiradfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Wie die Polizei später mitteilte, war der Mann am Morgen gegen 6.50 Uhr mit seinem Roller auf der Lützowstraße unterwegs, als ein 62-Jähriger mit seinem Chevrolet von einer Grundstückseinfahrt auf die Fahrbahn biegen wollte.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem 56-Jährigen, der daraufhin stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Der Rollerfahrer wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 3000 Euro.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Rollerfahrer wird auf Lützowstraße von Auto erfasst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.