| 00.00 Uhr

Solingen
Rot-Weiß Ohligs sammelt Spenden für die Tafel

Solingen. 25 Kisten mit je zehn Kilogramm haltbaren Lebensmitteln sowie eine Summe von rund 1300 Euro in bar - das Ergebnis der Sammlung von Mitgliedern des Tennisclubs Rot-Weiß Ohligs beim OTV für die Solinger Tafel konnte sich wahrlich sehen lassen. Jetzt wurden die Lebensmittel sowie das Geld vom Vorstand des Vereins im Tafelladen an der Ernst-Woltmnn-Straße an die Verantwortlichen der gemeinnützigen Organisation übergeben.

Der Schatzmeister der Tafel, Heinz Thomas, nahm die Spende aus den Händen der Vereinsvertreter Andreas Fiedler, der auch Geschäftsführer der Firma BIA ist, sowie Frank Kotthaus entgegen. Der Tennisclub Rot-Weiß Ohligs sammelt regelmäßig für die Solinger Tafel, die ihrerseits Menschen unterstützt, die nicht genug zum Leben haben. Dabei sind in der Klingenstadt nicht allein Erwachsene von Armut betroffen. Auch viele Kinder aus sozial schwachen Familien sind auf die regelmäßige Hilfe - zum Beispiel mit Lebensmitteln - angewiesen.

(or)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Rot-Weiß Ohligs sammelt Spenden für die Tafel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.