| 00.00 Uhr

Solingen
Schäden am Trassenbelag

Solingen. Mit 100 000 Nutzern der Korkenziehertrasse jährlich hatte die Stadt vor der Eröffnung gerechnet – mittlerweile sind es rund 600 000 Spaziergänger, Radfahrer, Läufer und Walker.

Und die fordern, wie bereits mehrfach berichtet, insbesondere am Terraway-Belag ihren Tribut: "Die Schäden am Belag sind der hohen Frequenz der Nutzung geschuldet", erklärte jetzt Artur Pach vom den Technischen Betrieben Solingen (TBS). Insbesondere durch die Stöcke der Nordic Walker käme es dabei zu Beschädigungen. Vielerorts brächen zudem die Kanten weg.

An mehreren Stellen wurde der beschädigte Terraway-Belag deshalb bereits durch Asphalt ausgetauscht, auch das letzte Teilstück soll nun von vornherein asphaltiert werden. "Wir haben völlig unterschätzt, wie viele Menschen sich auf diesem Weg bewegen", so Pach.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Schäden am Trassenbelag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.