| 00.00 Uhr

Solingen
Schneidwaren-Tag lockt viele Besucher nach Solingen

Solingen. Die Idee zu einem gemeinsamen Schneidwaren-Tag entstand vor Jahren auf der Solingen-Messe, als die beteiligten Firmen benachbarte Stände hatten. Wobei der Tag längst eine Erfolgsgeschichte darstellt, denn auch die 8. Auflage am Samstag zog wieder viele Besucher nach Solingen. Von Wolfgang Günther

"Wir arbeiten bei anderen öffentlichen Auftritten schon länger zusammen", sagte Curt Mertens. Der Geschäftsführer der Firma Carl Mertens International GmbH schaute zufrieden über den Hof seines Unternehmens am Krahenhöher Weg. Dort parkten Autos aus Bremen, Siegburg, Dortmund und Tauberbischofsheim. Die Manufaktur Carl Mertens wurde 1919 gegründet, die Firma bietet neben einer Palette an feinen Schneidwaren auch geschmackvolle Tisch-Accessoires an.

Bei der Firma Güde GmbH konnten sich die Besucher wiederum die Produktion von geschmiedeten und von Hand geschliffenen Küchenmessern ansehen, bei der Kretzer GmbH in Aufderhöhe staunten die Kunden über die Vielseitigkeit der Scheren-Produktion, das Unternehmen bietet für jede Schneid-Anwendung die genau passende Schere an. Die Stahlwarenfabrik Niegeloh an der Beethovenstraße ist der Spezialist für Maniküre-Instrumente wie Haut- und Nagelscheren, Necessaires wurden dort zu Aktionspreisen angeboten. Bei Herder in Ohligs war es die Produktion der dünngeschliffenen Windmühlenmesser aus Kohlenstoffstahl, die von den Besuchern hautnah miterlebt wurde.

Die Solinger Stahlwarenfirmen exportieren ihre Produkte längst weltweit, Carl Mertens hat seit dem 1. September beispielsweise sogar ein eigenes Standbein in China. "Die Firma Carl Mertens Trading Company betreut unsere Kunden in China jetzt von der Stadt Shantou aus", sagte der Geschäftsführer zwischen einer der Betriebsführungen. Curt Mertens ist der Enkel des Firmengründers.

Neben dem gut besuchten Werksverkauf war auf dem Hof des Unternehmens auch ein Schnäppchenmarkt aufgebaut, bei dem sich die Kunden gut bedienten. "Wir waren bereits im vorigen Jahr hier und sind total begeistert von dem Angebot", berichtete zum Beispiel Stefanie Brüggemann. Sie war mit ihrem Mann Max aus Düsseldorf-Benrath nach Solingen gefahren. Beide schleppten eine Menge Taschen zum Auto, der Einkauf hatte sich gelohnt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Schneidwaren-Tag lockt viele Besucher nach Solingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.