| 00.00 Uhr

Solingen

Wenn man an einer Unfallstelle eintrifft, gilt zunächst einmal: Ruhe bewahren. Beim Auffinden einer bewusstlosen oder leblosen Person sollte man diese laut und deutlich ansprechen sowie leicht an der Schulter berühren, um eine Reaktion zu testen. Wenn derjenige zu Bewusstsein kommt, fragt man, ob er Hilfe braucht und Schmerzen hat. Ist der Hilfsbedürftige nicht ansprechbar, erfolgt die Rettung aus dem Fahrzeug.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.