| 16.13 Uhr

Solingen
Unbekannter fährt Kind an und flüchtet - Zeugen gesucht

Solingen: Zehnjähriger knickt um und wird von Auto angefahren
Statt dem Jungen zu helfen, fuhr der Fahrer des Wagens davon. FOTO: Gerhard Seybert
Solingen. Ein Auto ist einem Zehnjährigen in Solingen über den Fuß gefahren und hat den Jungen schwer verletzt. Anschließend flüchtete der Fahrer vom Unfallort. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Der Junge war kurz zuvor umgeknickt und hatte sich auf eine Bordsteinkante gesetzt. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Wagen fuhr an dem Jungen vorbei und über seinen Fuß, der auf der Straße stand - doch statt dem Kind zu helfen, flüchtete der Fahrer.

Der Junge kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen und beschreibt den Mann als etwa 25 Jahre alt, schlank und mit kurzen blonden Haaren.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Zehnjähriger knickt um und wird von Auto angefahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.