| 00.00 Uhr

Solingen
Sparkasse übernimmt 13 Azubis

Solingen. Für das neue Ausbildungsjahr können sich Jugendliche noch bewerben.

Nach zweieinhalb Jahren Ausbildung kann die Stadt-Sparkasse Solingen 13 jungen Menschen zur bestandenen Abschlussprüfung zum Bankkaufmann und zur Bankkauffrau gratulieren. Obwohl das Kreditinstitut über Bedarf ausgebildet hat, werden alle neuen Bankkaufleute in das Angestelltenverhältnis übernommen - die Besten sogar unbefristet.

Die Ex-Azubis können auf eine spannende Zeit zurückblicken, denn die Ausbildung bei der Stadt-Sparkasse spielte sich nicht nur im Unternehmen selbst und in der Berufsschule ab, sondern auch an außergewöhnlichen Orten: Durch das Azubi-Bauprojekt 2014 am Schulzentrum Vogelsang und den Jubiläums-Spielplatzbau 2015 in Oberburg konnten die Auszubildenden ihre Sozialkompetenz stärken.

Während für die einen die Ausbildung endet, startet das nächste Ausbildungsjahr in diesem Sommer. Das Bewerbungsverfahren für die letzten freien Plätze läuft noch, Interessierte sollten sich für die Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann sowie für das duale Studium kurzfristig bewerben. Informationen dazu gibt es im Internet unter www.sparkasse-solingen.de/ausbildung oder telefonisch unter 286 2240.

Die neuen Bankkaufleute sind (auf dem Foto vl.): Lisanne Schmachtenberg, Tim Daniel Weber, Julia Lüpkes (Abschlussprüfung im Sommer 2016), Matthias Gladisch, Sandra Köhler, Tayfun Korkmaz, Lena Schneider, Thomas Eickenberg, Jennifer Mirwaldt, Mark Andro, Maren Barkhaus (Abschlussprüfung im Sommer 2016), Falk Knauer, Matthias Kahn, Jens Zöller und Jan Moritz Bals.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Sparkasse übernimmt 13 Azubis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.