| 00.00 Uhr

Solingen
Spenden-Wahl: Bewerben bei der Sparda-Bank West

Solingen. Ob Olympische Spiele oder Europameisterschaft: 2016 wird ein Sportjahr. Grund genug, auch bei der diesjährigen SpardaSpendenWahl an dieses Thema anzuknüpfen. "Auf die Plätze, fertig, los: Zeigt, was Euch bewegt!" lautet der Aufruf diesmal. Alle Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Sparda-Bank West - die Genossenschaftsbank betreibt zwei Filialen in Solingen - sind bis zum 25. April eingeladen, sich mit sportlichen Aktionen zu bewerben. Einzige Bedingung ist, dass diese außerhalb des normalen Unterrichts stattfinden. Dabei kann es um den Wandertag, den Schullauf, die Selbstverteidigungs-AG oder Spielangebote für die Pause gehen. Die Sparda-Bank West freut sich über alle Ideen, die Schüler in Bewegung versetzen - entsprechend ihres Ziels: "Wir fördern, was sportlich in Euch steckt!"

"Mit der SpardaSpendenWahl 2016 knüpfen wir an eine Erfolgsgeschichte an. Der Wettbewerb, mit dem wir uns für die Schulen in unserer Region engagieren, geht bereits in die vierte Runde", erklärt Martin Oberwinster, Filialleiter der Sparda-Bank in Solingen. Die Bilanz der vergangenen drei Jahre: Insgesamt haben 886 Schulen teilgenommen und sich mit vielfältigen und spannenden Projekten beworben. Da der Sparda-Bank West Fairness besonders wichtig ist, staffelt sie die Bewerbung diesmal nach Kategorien: In Kategorie "kleine Schulen" bewerben sich Schulen bis 250 Schüler; in der Kategorie "mittelgroße Schulen" Schulen mit 250 bis 750 Schüler und in Kategorie "große Schulen" Schulen mit mehr als 750 Schüler. In jeder Kategorie vergibt die Sparda-Bank West 100.000 Euro aus den Reinerträgen ihres Gewinnsparvereins an die 50 Erstplatzierten.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Spenden-Wahl: Bewerben bei der Sparda-Bank West


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.