| 00.00 Uhr

Solingen
Sport ist keine Frage des Alters

Solingen. Anfangs stand die Idee, Sport und Bewegung schon frühst möglich in den Alltag zu integrieren. In Kooperation mit verschiedenen Sportverbänden und Vereinen können so seit 2003 Kindergärten und Tagesstätten Bewegungs- und sportfördernde Prinzipien in ihren Konzepten verankern. Der Landessportbund (LSB) Nordrhein-Westfalen sowie der Jugendsportbund (JSB) NRW zeichnen diese Kitas dann mit einem Zertifikat aus. "Seit 2006 gibt es diese Art der Kitas auch bei uns", erklärt Christopher Winter vom Solinger Sportbund (SSB). Mittlerweile ist die Zahl der teilnehmenden Tagesstätten auf zehn angestiegen. Angesichts dieses Erfolges und des steigenden Interesses führen LSB und JSB nun das sogenannte "Kinderbewegungsabzeichen" (Kibaz) ein. Dabei handelt es sich um das bekannte Sportabzeichen, welches aber auf die Kinder abgestimmt wurde.

"Das Kibaz richtet sich an die drei- bis sechsjährigen Kinder. Im Vordergrund steht vor allem der Spaß, den Sport und Bewegung mit sich bringen. Die erbrachte Leistung hat hier keinerlei Relevanz", betont Magdalene Möhring vom SSB.

Das Kibaz wird erstmals bei einem Sportabzeichenevent angeboten. Dieses findet unter dem Titel "Bewegung ist keine Frage des Alters" am Samstag, 2. Juli, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr auf der Herbert-Schade-Sportanlage statt. Gleichzeitig kann hier von den älteren Teilnehmern das "normale" Sportabzeichen absolviert werden. Des weiteren wird ein Training für das Abzeichen angeboten. Für unter Sechsjährige ist die Teilnahme kostenlos. Ältere zahlen nur für die Ausstellung des Abzeichens drei Euro.

(das)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Sport ist keine Frage des Alters


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.