| 00.00 Uhr

Solingen
Sport, Spiel, Spaß beim Sommer-Biathlon

Solingen: Sport, Spiel, Spaß beim Sommer-Biathlon
Die Gräfrather Schützen hatten zum Sommerbiathlon auf den Sportplatz am Flockertsholz eingeladen. FOTO: Martin kempner
Solingen. Die Gräfrather St. Sebastianus Schützenbruderschaft besteht seit 425 Jahren und feiert Mitte August ein Jubiläumsschützenfest. Bevor es aber auf dem Steigerplatz losgeht, startete jetzt auf dem Sportplatz Flockertsholz ein Sportfest der ganz besonderen Art.

"Seit sechs Jahren veranstalten wir hier den Sommer-Biathlon", sagte Stefan Spranger, Brudermeister der Gräfrather Schützen. "Wir können nicht nur feiern, sondern wollten unseren Schießsport einmal an die Öffentlichkeit bringen, und der große Zuspruch gibt uns recht", ergänzte der Brudermeister. Fast alle Gräfrather Schützen waren bei der Veranstaltung im Einsatz.

Etwa 60 Teilnehmer hatten sich angemeldet, spontane Aspiranten kamen hinzu. Natürlich waren weder Skis noch Inline-Skates im Einsatz, die Teilnehmer mussten einen Parcours von 800 Metern auf dem Panoramaweg rund um den höchsten Punkt Solingens gehend oder laufend bewältigen, bevor sie nach jeder Runde zum Lasergewehr greifen konnten. "Wir arbeiten mit einem fachkundigen Anbieter aus Dortmund zusammen, der auch große Biathlon-Events bestreitet, das hat hier durchaus professionellen Anspruch", erklärte Stefan Spranger. Biathlon, der spannende Wechsel zwischen Skilauf und Schießen ist im Winter eine der Lieblingssportarten der deutschen Fernsehzuschauer, hier konnte sich jeder einmal im Zweier- oder Dreierteam ausprobieren.

Es waren mehrere Schießanlagen mit jeweils fünf Zielscheiben aufgebaut, aber auch mit einem Lasergewehr war ein Schuss ins Schwarze nicht ganz einfach. Es war auch eine gute Übung für die Einheimischen, denn beim traditionellen Fest im August veranstalten die St. Sebastianus Schützen ein Bürgervogelschießen, und wer den Vogel abschießt, darf sich dann für ein Jahr Bürgerkönig von Gräfrath nennen. Dieser Titel war am vergangenen Sonntag nicht zu erringen, dafür gab es schöne Urkunden für jeden Teilnehmer und Medaillen für die Erstplatzierten. "Der Sommer-Biathlon macht uns allen immer großen Spaß", sagte Moderator Markus Krisam. Der Schütze hatte den Startschuss zum Sommer Biathlon gegeben und war im Verlauf des Tages damit beschäftigt, alle Hobbysportler rechtzeitig an den Start zu bekommen.

(wgü)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Sport, Spiel, Spaß beim Sommer-Biathlon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.