| 00.00 Uhr

Handball
A-Jugend des BHC schießt den Gegner aus der Halle

Solingen. Bergischer HC - HVE Villigst-Ergste (A-Jugend) 39:22 (18:12). Gegen den Tabellennachbarn aus Schwerte sorgten die Nachwuchshandballer des BHC zum Abschluss der Hinrunde für klare Verhältnisse. Die Mannschaft von Trainer Julian Bauer feierte damit in der Bundesliga dank einer ganz starken Angriffsleistung den sechsten Saisonsieg. "Wir haben sehr konzentriert agiert. Vor allem der gute Start in die Begegnung war die Grundlage", freute sich der A-Lizenz-Inhaber über den wichtigen Erfolg. Über 9:3 (14. Minute) und 14:6 (19.) lösten sich die Solinger schnell vom Kontrahenten und behielten bis zum Ende den klaren Vorsprung.

Raphael Korbmacher sowie die Linkshänder Brian Gipperich und Dominik Jung überzeugten. Das Trio brachte es auf beeindruckende 27 Tore, mehr als die Gäste zusammen erzielten. "Damit haben wir einen positiven Abschluss im Jahr 2015 geschafft. Jetzt haben sich die Jungs erst einmal ein paar freie Tage verdient", sagte Bauer. Jetzt steht zunächst einmal die Winterpause an: Erst am 10. Januar geht es mit dem Heimspiel gegen den Tabellenvierten TSV GWD Minden weiter.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: A-Jugend des BHC schießt den Gegner aus der Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.