| 00.00 Uhr

Bergischer Hc
BHC verabschiedet am Samstag ein Spieler-Trio

Solingen. Rang zwölf in der Tabelle der Handball-Bundesliga - sollte der Bergische HC diese Platzierung auch nach den beiden noch ausstehenden Partien noch innehaben, wäre es das beste Saisonresultat seiner Vereinshistorie. Dazu geführt haben nun vier Siege am Stück, am Samstag könnte diese Serie ausgebaut werden, was ebenfalls eine Premiere für den Klub wäre. Gegner in der Wuppertaler Unihalle ist allerdings MT Melsungen, der Tabellenvierte. Aufgrund der jüngsten Erfolge verwundert es ein wenig, dass die BHC-Fans vor dem letzten Heimspiel noch etwas verhalten zu sein scheinen: Gestern waren noch rund 750 Karten verfügbar.

Dabei ist es für die Zuschauer die letzte Gelegenheit, ein Spieler-Trio noch einmal in einer Heimpartie zu sehen: Mittelmann Inal Aflitulin (Vertrag wird nicht verlängert), Kreisläufer Max Weiß (Karriereende) und Kapitän Viktor Szilágyi (ebenfalls Karriereende, wird Sportlicher Leiter des BHC) werden nach dem Spiel verabschiedet. Dazu sollen auf der Videoleinwand Highlights des Trios zu sehen sein.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bergischer Hc: BHC verabschiedet am Samstag ein Spieler-Trio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.