| 10.30 Uhr

Mo's WM-Tagebuch
Die Pfiffe der 5000 Fans haben uns angespornt

Mo's WM-Tagebuch: Die Pfiffe der 5000 Fans haben uns angespornt
BHC-Kreisläufer Moritz Preuss berichtet von der Handball-WM der Junioren in Brasilien. FOTO: kempner (Archiv)
Solingen/Uberada. So schnell geht es manchmal: Heute Abend steht schon das Viertelfinale gegen Weißrussland an. Zunächst mussten wir umziehen und sind nach Uberlândia gereist, wo wir im Achtelfinale gegen Argentinien gespielt haben. Das war ein hartes Stück Arbeit!

Die Abwehr stand zwar über das ganze Spiel sehr kompakt und hat gegen die unangenehm zu spielenden Argentinier gut agiert, dafür haben wir vorne teilweise unterirdisch gespielt. Wir haben zu viele Chancen liegen gelassen und konnten uns so zunächst nicht absetzen. Erst nach der Halbzeit wurde das besser, und nach dem 20:17 haben wir mit sieben Toren in Folge den Sack zugemacht – so wurde es mit dem 27:18 doch noch deutlich.

Jetzt heißt es noch mal, im Training die Dinge anzusprechen, die im Achtelfinale nicht so gut geklappt haben, um sie gegen Weißrussland zu verändern. Wir wollen ins Halbfinale, aber dafür müssen wir erst einmal dieses wurfgewaltige Team aus Weißrussland schlagen.

Neben dem Feld müssen wir noch schauen, wo wir etwas finden können, wo wir mal hingehen können. In Uberaba konnten wir abends immer ins Zebu fahren – das ist ungefähr dasselbe wie das Rodizio in Deutschland. Da haben wir uns dann auch mal den Bauch so richtig vollgehauen und fast mehr gegessen, als wir essen konnten. Natürlich verbrennen wir beim Training und den Spielen auch genug Kalorien. . . In Uberlândia hatten wir bisher noch keine Zeit, uns etwas Ähnliches zu suchen.

Wir sind Montag angekommen und mussten ja Dienstagabend spielen, so dass wir erst um halb zwölf wieder im Hotel waren. Allerdings haben wir nach dem Spiel schon ein paar interessante Tipps bekommen, wo man Samstag hingehen könnte – also nach dem Finale. . . Davor steht aber erst mal Weißrussland, das wir heute packen müssen.

Bis dahin,
beste Grüße,
euer Mo!

BHC-Kreisläufer Moritz Preuss berichtet in loser Folge exklusiv für unsere Redaktion von der Handball-WM der Junioren in Brasilien.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mo's WM-Tagebuch: Die Pfiffe der 5000 Fans haben uns angespornt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.