| 14.59 Uhr

Mo's WM-Tagebuch
Die Tauben nutzen es, dass die Halle an der Seite offen ist

Mo's WM-Tagebuch: Die Tauben nutzen es, dass die Halle an der Seite offen ist
BHC-Kreisläufer Moritz Preuss berichtet von der Handball-WM der Junioren in Brasilien. FOTO: kempner (Archiv)
Solingen/Uberada. An so manches muss man sich in Brasilien doch erst gewöhnen. Die Trainingsbedingungen sind zwar eigentlich optimal, weil die Hallen relativ neu sind, aber die, in der wir trainieren, ist an der Seite offen – und so haben sich schon ein paar Tauben reingetraut und auf den Boden "geschossen".

Wir nehmen das aber mit Humor: Sonst ist der Boden ganz gut bespielbar. . .
Die Halle, in der wir spielen, haben wir uns noch nicht angesehen, das folgt dann heute Abend, wenn wir zum Auftakt um 18.30 Uhr Ortszeit gegen Norwegen ran müssen. Wir sind hier vier Stunden zurück, das Spiel beginnt also nach deutscher Zeit um 22.30 Uhr.

Ich glaube, die Vorrunde wird ziemlich interessant. Ich bin aber erst einmal froh, dass wir als erstes gegen eine Mannschaft spielen, die europäisch ist und auch so spielt. Denn das erste Spiel in einem Turnier scheint ja immer mit eines der schwierigsten zu sein. Und da mit Ägypten, Uruguay, Japan und Brasilien noch ganz andere Mannschaften auf uns zukommen, die man nicht so häufig spielen sieht, ist es glaube ich ganz gut, erst einmal gegen Europäer zu starten.

Deren Spielanlage ist uns vermutlich etwas vertrauter.
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie die anderen Mannschaften in den Spielen bei dieser Weltmeisterschaft agieren werden. Aber auch auf die weiteren Gegner, morgen Uruguay, am Donnerstag Japan, am Freitag Ägypten und am Sonntag Brasilien, wird uns unser Trainer Markus Baur sicher gut vorbereiten.

Bis dahin,
beste Grüße,
euer Mo!

BHC-Kreisläufer Moritz Preuss berichtet in loser Folge exklusiv für unsere Redaktion von der Handball-WM der Junioren in Brasilien.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mo's WM-Tagebuch: Die Tauben nutzen es, dass die Halle an der Seite offen ist


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.