| 00.00 Uhr

Bergischer Hc
"Viktor ist eine Option für das Wochenende"

BHC-Trainer Hinze setzt wohl auch gegen Minden auf seinen Sportlichen Leiter Szilágyi als Spieler.

Die Verpflichtung von Bogdan Criciotoiu und Maximilian-Leon Bettin hat die personelle Situation des Bergischen HC vor dem Heimspiel gegen GWD Minden (morgen, 19 Uhr, Klingenhalle) etwas entspannt, zumal in Maximilian Hermann (zuletzt erkrankt) ein Linkshänder in den rechten Rückraum zurückkehrt. Dafür muss aber Rechtsaußen Nils Artmann mit einer Mandelentzündung passen.

Da neben ihm immer noch die Rückraumspieler Fabian Gutbrod, Kristian Nippes, Maciej Majdzinski und Alexander Hermann fehlen, wird der Sportliche Leiter Viktor Szilágyi erneut das Trikot überstreifen, was ja beim 22:20-Sensationssieg in Wetzlar vergangenen Samstag ein Schlüssel zum Erfolg gewesen war. "Viktor ist eine Option für das Wochenende", sagt BHC-Trainer Sebastian Hinze, der darauf verweist, dass der Österreicher, der seine aktive Karriere im Sommer beendet hatte, seit der Vorbereitung weiter mindestens einmal am Tag mit im Mannschaftstraining war: "Das macht ihm Spaß zum Abtrainieren. Jetzt hat er allerdings eine andere Aufgabe: sich darauf vorzubereiten, was er im Spiel zu erfüllen hat."

Szilágyi selbst hat die Strapazen des ersten Spiels nach seinem Rücktritt über rund 50 Minuten gut überstanden: "Was alles einfacher gemacht hat, war, dass das Spiel erfolgreich war", sagt der 38-Jährige lächelnd und ergänzt grinsend: "Bis Samstag sollte ich mich wieder erholt haben." Hinze wirft schelmisch ein: "Das war mein Fehler. Wir sind zu früh in den siebten Feldspieler gegangen, wofür er die Option war. So wurde die Belastung ja höher."

Über die Partie sagt der Trainer: "Das ist ein wichtiges Spiel, das wir gewinnen wollen. Minden hat sich aber gerade auswärts sehr gut präsentiert. Sie sind körperlich stabil und kompakt. Wir brauchen einen guten Rückzug, eine gute Abwehrarbeit und eine große Leidenschaft."

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bergischer Hc: "Viktor ist eine Option für das Wochenende"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.