| 00.00 Uhr

Lokalsport
BHC: Auch für Alex Hermann ist die Saison beendet

Solingen. Es lief die 32. Minute im letzten Heimspiel des Bergischen HC in dieser Saison der Handball-Bundesliga: Rückraum-Ass Alexander Hermann sprang vor der Deckung der MT Melsungen ab, kam ungünstig auf und knickte mit dem linken Fuß um. Die Partie war für den Österreicher beendet - und die Spielzeit auch. Denn Teamarzt Dr. Diederich von der Heyde diagnostizierte nun eine Kapsel- und Bänderverletzung im Sprunggelenk, die konservativ behandeln werden wird. Hermann fällt wohl mindestens zwei Wochen aus und fehlt dem BHC damit beim Saisonfinale am Sonntag (15 Uhr) bei der SG Flensburg-Handewitt. Auch die WM-Qualifikationsspiele mit Österreich am 12. und 15. Juni gegen Dänemark droht er ebenso zu verpassen wie sein Zwillingsbruder Maximilian (Brüche im Gesicht).

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BHC: Auch für Alex Hermann ist die Saison beendet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.