| 00.00 Uhr

Badminton
Björn Ryu Braach holt drei Titel

Solingen. Die Solinger Badmintonspieler von STC und WMTV trumpfen groß auf.

Bei den Bezirkstitelkämpfen in Willich und Wuppertal der Altersklassen U 11 bis U 19 ging es um die Teilnahme an den Westdeutschen Badminton-Meisterschaften am 16./17. Januar in Oberhausen. Dafür konnten sich die besten Vier der Einzel- und die besten Zwei der Doppeldisziplinen qualifizieren.

Vom WMTV Solingen gelang das Caro Müller-Kirschbaum in der U 17, die im Einzel den Titel gewann und mit Rieke Eigenmann im Doppel Zweite wurde. In der U 15 gewann Kim Düdden ihr Einzel-Finale, in der U 13 siegte Pia Reinkes, die sich mit Isabelle Kluk im Doppel als Zweite erneut für die Westdeutschen qualifizierte. Bei den gleichaltrigen Jungen wurde Jonas Düdden Dritter und Hagen Schmitz Vierter - sie fahren so auch Mitte Januar nach Oberhausen.

Dorthin schafften es zudem gleich zwölf Akteure der Badminton-Schule im STC Blau-Weiß, die mit sieben Titeln und fünf Vizemeisterschaften der erfolgreichste Verein im Bezirk Süd I war. Es siegten Justin Dang (U 11), Björn Ryu Braach, Braach/Johanna Nöcker, Braach/Kevin Dang (alle U 13), Michel Mennekes/Fritz Leon Binus (TV Refrath), Leonora Huth/Katharina Schmidt (alle U 17), Victoria Bühring/Franka Kerp (1. BC Wipperfeld, U 19).

Vizemeister wurden Rafe Kenji Braach (U 11), Laila Spinnen/Johanna Nöcker (U 15), Ayla Tischner, Michel Mennekes/Leonora Huth (alle U 17), Victoria Bührig/Tomi Honarchian (BC Hohenlimburg, U 19). Als Dritte der Einzeldisziplinen qualifizierten sich zudem Natalie Koßmann (U 17) und Victoria Bührig (U 19) für die Westdeutschen Titelkämpfe in Oberhausen.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton: Björn Ryu Braach holt drei Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.