| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bronze bringt Taekwondoka Moryson zur EM

Solingen. Jan Moryson, Taekwondoka des Ohligser TV, hat seine ersten Schritte im Seniorenbereich der Altersklasse 18 bis 30 Jahre mit Bravour gemeistert: Der Vize-Europameister der Junioren zeigte bei zwei stark besetzten Turnieren gute Leistungen. Beim ersten Bundesranglistenturnier in Friedrichsdorf musste er sich mit den besten Sportlern aus Deutschland in den Disziplinen Freestyle und Einzel messen. Am Ende sprangen ein fünfter und ein zwölfter Platz heraus - Platzierungen, mit denen er im Vorfeld nicht gerechnet hatte.

Noch besser lief es aber beim Presidents Cup in Bonn: Die veranstaltende Europäische Taekwondo Union hatte als Anreiz ausgegeben, dass sich jeder Medaillengewinner für die Poomsae-Europameisterschaft 2017 qualifiziert. So waren insgesamt 167 Sportler aus 20 Ländern dem Ruf gefolgt, dementsprechend war die Konkurrenz für Moryson riesig. Doch der OTV-Taekwondoka sicherte sich dank einer starken Freestyle-Darbietung eine Bronze-Medaille und somit das Startrecht bei der EM im nächsten Jahr.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bronze bringt Taekwondoka Moryson zur EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.