| 00.00 Uhr

Handball
Brüggemann füllt beim HSV die Lücke am Kreis

Solingen. Und weiter geht die Personalplanung beim HSV Gräfrath: Anne-Christin Brüggemann hat sich den Drittliga-Handballerinnen angeschlossen. "Sie ist die Spielerin, die uns für unsere zentrale Deckung und am Kreis bislang fehlte", freut sich Elmar Müller, der Sportliche Leiter der Gräfratherinnen. Brüggemann ist 29 Jahre alt, die Grundschullehrerin kam ursprünglich vom VfL Rheinhausen, ging dann zum ART Düsseldorf und war zuletzt für ETuS Wedau aktiv. Der HSV kündigt an, dass der Kader in den nächsten Tagen weiter komplettiert werden soll, damit das Team in zwei Wochen in die Saisonvorbereitung starten kann. Die neue Runde startet am 18. September mit einem Heimspiel gegen den TV Aldekerk.
(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Brüggemann füllt beim HSV die Lücke am Kreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.