| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Der Brückenlauf hat seine erste Siegerin

Leichtathletik: Der Brückenlauf hat seine erste Siegerin
Kurzer Blick auf die Uhr: Der spätere Sieger Dirk Voigt-Krämer liegt vor Pascal Weiner, der späteren Siegerin Inga Hundeborn, Lars Deinet, Emil Uhlich, Jimmy-Frank Untermann und Artem Sadikov (von rechts). FOTO: Martin Kempner
Solingen. Bei der 42. Auflage kommen Dirk Voigt-Krämer und Inga Hundeborn vom ausrichtenden Solinger LC gemeinsam ins Ziel. Von Hartmut Maus

Die 42. Auflage des Müngstener Brückenlaufes brachte ein Novum mit sich. Nach zehn Kilometern über das wellige Streckenprofil der Wupperberge liefen Dirk Voigt-Krämer als Sieger der Männerklasse und Inga Hundeborn, die noch der Altersklasse U 20 angehört, als schnellste Frau der Gesamtkonkurrenz Hand in Hand nach 41:32 Minuten ins Ziel. Beide Athleten verzichteten auf ihren Schlussspurt, um sich den Sieg zu teilen. Somit wurde zum ersten Mal eine Frau Mit-Gesamtsiegerin der Veranstaltung. Voigt-Krämer, der zudem in der Altersklasse M 45 gewann, und Hundeborn gehören beim veranstaltenden Solinger LC derselben Trainingsgruppe von Lauf-Experte Volker Treppel an. Daher werden so mancher Dauerlauf wie auch so manche Tempoeinheit zusammen absolviert. Die beiden so unterschiedlichen Athleten setzten damit zum Ende der Bahnsaison ein gemeinsames Zeichen im Hinblick auf das nun einsetzende intensive Wintertraining. Hundeborn wird im kommenden Jahr erstmals der Frauenklasse angehören und möchte versuchen, dort an ihre Erfolge der Jugendklasse anzuknüpfen.

104 Gemeldete versuchten sich bei kühlen aber sonnigen Temperaturen an der Strecke um die Müngstener Brücke. 89 Teilnehmer kamen ins Ziel, wobei auch zwei noch der Schülerklasse angehörende Talente des Gastgebers im Gesamtklassement für Beachtung sorgten: Emil Uhlich, der noch zur M 14 zählt, wurde Dritter in der Gesamtwertung in 42:35 Minuten, und Miriam Schulz, die noch zur W 12 gehört, wurde Dritte in der Damenwertung in 51:57 Minuten. Klassensieger aus Solingen gab es zudem mit Alma Uhlich in der W 11 in 1:12,35 Stunden, Lars Deinet in der M 35 in 43:01 Minuten, Michael Armbrüster (alle Solinger LC) in der M 55 in 46:12 Minuten, Jochen Grob in der M 60 in 52:37 Minuten, Bernd Scharbert (beide TSV Aufderhöhe) in der M 65 in 50:03 Minuten, Katja Maus in der W 40 in 55:56 Minuten und Annette Thamm (beide Solinger LC) in der W 50 in 1:00,44 Stunden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Der Brückenlauf hat seine erste Siegerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.