| 00.00 Uhr

Lokalsport
EC Bergisch Land beklagt viele Ausfälle

Solingen. RT Bad Nauheim - EC Bergisch Land (Sonntag, 17.45 Uhr). Bei den Roten Teufeln Bad Nauheim tut sich der EC Bergisch Land traditionell schwer. In der Hauptrunde der 1. Liga West verloren die Solinger dort mit 2:3, gewannen zu Hause aber mit 5:0. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Die lange Tour nach Nauheim ist bei den Eishockeyspielern nicht beliebt, so dass der Kader meistens etwas kleiner ausfällt. Außerdem bieten die Teufel in ihren Heimspielen häufig ein paar Akteure ihrer Ersten Mannschaft auf, die in der DEL II an den Start geht.

Aus den unterschiedlichsten Gründen muss der ECBL auch morgen in der Pokalrunde mit einer deutlich reduzierten Aufstellung antreten. Andreas Wichterich und Marvin Wollmann sind privat verhindert, Tim Neuber hat sich eine Ellbogenverletzung eingehandelt, hofft aber trotzdem spielen zu können. Dazu sind Felix Wolter und Brett Lucas gesperrt nach ihren Spieldauer-Disziplinarstrafen in der jüngsten Partie gegen Soest. "Das ist nicht gut, gerade weil wir nicht wissen, was uns von Nauheimer Seite erwartet", sagt Trainer Jörg Mülstroh.

Chancen haben die Solinger natürlich. Im Falle eines Sieges würde sich die Mannschaft sogar in der oberen Tabellenregion etablieren und mit um den Pokal spielen.

(trd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: EC Bergisch Land beklagt viele Ausfälle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.