| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eintracht-Trainer Eigerdt warnt vor Kellerkind

Solingen. Für die Niederrheinliga-Frauen der Eintracht besteht an diesem Spieltag die Chance, dem Spitzenduo auf die Pelle zu rücken. Denn obwohl die Elf von Thomas Eigerdt in ihren sechs Saisonspielen noch nicht verloren hat, sorgen die beiden Remis für einen Vier-Punkte-Rückstand auf SV Hemmerden und SV Budberg - beide haben bisher alles gewonnen und spielen nun gegeneinander. "Mir ist das aber egal", sagt Eintracht-Trainer Eigerdt. Die Saison sei lang. Es zähle nur der eigene Erfolg beim GSV Moers II. Der hat erst drei Punkte auf dem Konto. "Eine zweite Mannschaft ist immer gefährlich", fordert er dazu auf, am Sonntag ab 13 Uhr die richtige Einstellung an den Tag zu legen. Eigerdt sieht viel Potenzial, die Trainingsbeteiligung ist seit Wochen gut.
(tl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eintracht-Trainer Eigerdt warnt vor Kellerkind


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.