| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eric Kunz kämpfte sich in Prag bis ins Finale vor

Lokalsport: Eric Kunz kämpfte sich in Prag bis ins Finale vor
Eric Kunz FOTO: WMTV
Solingen. In Prag fand das "U18 Olympic-Hope-Turnier" im 7er Rugby statt. Auch die Klingenstadt war dort vertreten, denn Eric Kunz von den Zebras des WMTV Solingen war in den U18-Nationalkader berufen worden. Die Rugby-U18-Spieler von Nationaltrainer Jan Ceselka konnten sich bis ins Finale vorkämpfen, wo man gegen Polen II dann aber in der Verlängerung mit 19:24 denkbar knapp verlor. "Am Ende war es ein Kampf auf Augenhöhe, wo niemand verlieren wollte.

So gab jeder sein Bestes und die Polen machten erst in der Verlängerung den entscheidenden Versuch und wurden somit Erster", erzählte Kunz. "Auch wenn wir verloren haben, fanden alle, dass es ein sehr gutes Spiel war." Insgesamt war der Solinger mit dem Turnierverlauf zufrieden: "Meiner Meinung nach war es ein sehr schönes Wochenende und ich freue mich schon auf die nächsten Spiele mit der 7er Rugby U18-Nationalmannschaft."

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eric Kunz kämpfte sich in Prag bis ins Finale vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.