| 00.00 Uhr

Fechten
Fechterin Löhr holt in Bad Segeberg die Silbermedaille

Fechten: Fechterin Löhr holt in Bad Segeberg die Silbermedaille
FOTO: Kempner Martin
Solingen. Beim Qualifikationsturnier des Deutschen Fechter Bundes (DFB) der Juniorinnen (Jahrgang 1997 bis 2002) in Bad Segeberg waren acht Degenfechterinnen des Fechtzentrum Solingen am Start. Am besten schnitt Lisa-Marie Löhr (Jahrgang 2000) ab, die sich nach einer Finalniederlage gegen die favorisierte Heidenheimerin Vanessa Riedmüller Silber erkämpfte. Die weiteren Platzierungen: Kim Treudt-Gösser 9., Brenda Kolbinger 13., Mia Sophie Langer 22., Rabea Kindel 34., Elena Kirschner 56., Shari Weinholz 63., Ariane Rippert 83..

Ebenfalls in Bad Segeberg dabei waren sechs Degenfechter des Solinger Turnerbund, das beste Ergebnis fuhr Max Busch ein, der nach einer denkbar knappen 14:15-Viertelfinal-Niederlage gegen den Tauberbischofsheimer Lucas Knechtl Sechster wurde. Weitere Ergebnisse: Stephan Behr 73., Roman Erkens 78., Sebastian Winkler 88., Corvin Remscheid 106., Ben Ziegs 107..

Lisann Fröse vom Fechtzentrum war zeitgleich beim Junioren-Weltcup im ungarischen Plovdiv am Start, und die 16-Jährige sammelte als 55. des Turniers Punkte für die Deutsche Junioren-Rangliste, wo sie nun auf Rang fünf liegt.

Die Säbelfechter des Klubs waren zudem beim internationalen Turnier in Mülheim an der Ruhr aktiv. Herausragend dabei war der 16-jährige Pascal Becher, der erst den Juniorenwettbewerb der Unter-20-Jährigen mit einem 15:9-Finalsieg gegen den Dormagener Leon Schlaffer gewann, und tags darauf noch Dritter der A-Jugend-Konkurrenz U 17 wurde und so zwei Pokale einheimste. Zwei Mal Bronze sicherte sich Lena Tomalik - bei den Junioren und den Aktiven. Rang drei gab es zudem für Philip Jahn (mittlerer Schülerjahrgang). Weitere Ergebnisse: Peter Schmitz 7., Julian Disler 13., Ben Kochendörfer 22., Eric Sefeld 23., Tobias Tomalik 27. (alle Junioren), Seefeld 6., Tomalik 10., Kochendörfer 16., Maximilian Götz 49. (alle A-Jugend), Götz 13. (A-Jugend älterer Jahrgang), Marvin Schraven 5. (B-Jugend, jüngerer Jahrgang), Amy Stein 26. (Junioren) und 15. (A-Jugend).

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fechten: Fechterin Löhr holt in Bad Segeberg die Silbermedaille


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.