| 00.00 Uhr

Lokalsport
Florian Götze erzielt Homerun-Hattrick

Lokalsport: Florian Götze erzielt Homerun-Hattrick
Florian Götze (r.) hatte einen guten Tag erwischt. Nicht nur ist er hier beim Stehlen der zweiten Base sicher, sondern der Outfielder erzielte auch drei Homeruns am gestrigen Spieltag. FOTO: Stephan Köhlen
Solingen. Die Solingen Alligators liefern zwei überzeugende Siege gegen ihren Bundesliga-Erzrivalen Paderborn Untouchables. Von Thomas Rademacher

Vor den Partien gegen die Paderborn Untouchables hat Norman Eberhardt das Gespräch mit Enorbel Marquez Ramirez und André Hughes gesucht. Der Alligators-Trainer wollte mit seinen beiden Pitchern klären, wer für den Rest der Saison und später in den Play-offs das erste Spiel auf dem Wurfhügel beginnen soll. Schließlich hat Marquez Ramirez in dieser Spielzeit nicht immer so überzeugend gepitcht, wie sich die Solinger das von ihm erhofft hatten. "Es geht aber mehr darum, dass wir einen von beiden am Ende des zweiten Duells eventuell noch brauchen, wenn Chris Mezger nachlässt", erläuterte Eberhardt. "Deshalb haben wir uns auf André als Starter verständigt. Ihm macht es weniger aus, sich zwei Mal an einem Spieltag warm zu machen. Er kann uns dann später noch zwei Durchgänge geben, was Eno im Zweifel nicht so gut kann."

So kam Hughes gegen Paderborn zu seinem vierten Start in dieser Saison. Mit zwei Treffern und einem Opferschlag zum 1:0 für die Untouchables ging es etwas holprig los, doch der 30-Jährige fand danach zu seinem üblichen Rhythmus. Mit einem Strike-out rettete er sich aus dem ersten Durchgang. Die Ostwestfalen begannen ebenfalls mit einem Routinier auf dem Mound. Eugen Heilmann, der kürzlich den Rekord für die meisten gepitchten Durchgänge in der Bundesliga mit 940 geknackt hat, erwischte ebenfalls einen kleinen Fehlstart. Florian Götze schlug den Ball zum Homerun über den linken Zaun - 1:1. Danach warf Heilmann ähnlich dominant wie Hughes.

Erst im fünften Inning setzten die Solinger wieder einen Akzent. Erneut war es Götze, der die Kugel hammerhart ins Spiel brachte. Und sie fiel wieder nicht im Feld auf den Boden. Zwei Homeruns im selben Spiel stellen für den Solinger wohl eine Premiere dar. Insgesamt schien die Mannschaft Spaß an den weiten Schlägen gefunden zu haben. Tanner Leighton legte den dritten Homerun des Nachmittags zum 3:1 hinterher.

Die Partie war damit vorentschieden. Nach fünf Innings übernahm Marquez Ramirez für Hughes auf dem Wurfhügel. Der Linkshänder ließ den Gästen überhaupt keine Chance mehr. Nur noch drei Paderborner erreichten die erste Base. Der Arbeitstag von Eugen Heilmann war kurz nach Leightons Homerun beendet. Für ihn kam Daniel Rahn, mit dem die Alligators in der vergangenen Saison ein Mal erhebliche Probleme gehabt hatten. Doch diesmal erwischten ihn die Schlagleute brutal. David Selsemeyer und Götze kamen mit Treffern auf Base. Dominik Wulf brachte den ersten mit einem mächtigen Schwung ins Centerfield nach Hause. Leighton erhöhte mit einem weiteren Treffer, wodurch Götze und Wulf zum 6:1 punkteten.

"Mit der Leistung kann ich zufrieden sein", sagte Norman Eberhardt. "Eugen Heilmann ist immer noch einer der besten Pitcher der Bundesliga, und wir haben uns gut gegen ihn verkauft." Besonders erfreut war der Coach freilich über die Leistungsexplosion von Florian Götze. Der hatte bekanntlich in jüngster Vergangenheit auch einige Probleme am Schlag gehabt. "Wir haben zuletzt in der Mannschaft ausführlich über unsere Schlagauftritte gesprochen und auch taktisch einige kleine Veränderungen vorgenommen", erläuterte Eberhardt. "Das hat er angenommen und auch schon sehr gut trainiert. Ich bin froh, dass sich das auch im Spiel gezeigt hat."

Götze blieb im Übrigen auch im zweiten Duell heiß und schraubte seine sonntägliche Homerun-Bilanz auf drei hinauf. Eberhardt: "Damit können wir natürlich nicht rechnen. Homeruns sind nicht Teil unserer Taktik, sie passieren einfach, wenn wir die kleinen Dinge richtig machen." Vier Mal flog der Ball gestern Nachmittag über den Zaun. Das ist am Weyersberg schon lange nicht mehr passiert. Das Feld ist eines der größten der Bundesliga. Homeruns sind deshalb viel seltener als beispielsweise in Mainz, wo der Platz deutlich kürzer ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Florian Götze erzielt Homerun-Hattrick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.