| 00.00 Uhr

Handball

Morgenpost-Tipp

Der eigentliche Star des Teams ist Trainer Meyer. Der 73-jährige A-Lizenz-Inhaber hat bereits in der Vorsaison eindrucksvoll bewiesen, was aus der HSV-Reserve herauszuholen ist. Er fährt enormen Aufwand, kennt die Oberliga so gut wie kein Zweiter. So kann er die Mannschaft immer nahezu perfekt auf den nächsten Gegner einstellen. Anhand seiner Qualitäten sollte der Klassenerhalt überhaupt kein Problem und im Idealfall gar der Sprung in die Nordrheinliga möglich sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.